Behandlung von Allergien

Behandlungs-optionen bei allergischer Rhinitis

Es gibt zwei Möglichkeiten, allergische Rhinitis zu behandeln. Beide lindern nachweislich die Beschwerden allergischer Erkrankungen.
Was macht den Unterschied?
Mithilfe der spezifischen Immuntherapie wird die eigentliche Ursache der Allergie behandelt. Sie kann bereits innerhalb weniger Monate zu einer Besserung der Symptome führen - und dies bei konsequenter Durchführung auch nachhaltig, also über das Therapieende hinaus. Im Gegensatz kann man mit den üblichen symptomatischen Arzneimitteln wie etwa Antihistaminika und Kortikosteroiden nur eine vorübergehende Linderung der Beschwerden erreichen. Diese hält nur an, solange das Medikament eingenommen wird.
Vorteile
Letzte Aktualisierung: 2017.04.04